Maria-Theresia-Straße 25 / 4600 Wels
+43 (0) 72 42 / 673 73
+43 (0) 72 42 / 682 70

VERKEHRSUNFALL

Reparaturkosten, Schmerzengeld, Verdienstengang, Pensionsansprüche, Verunstaltungsentschädigung, Wertminderung von Fahrzeugen, etc. Ein erfahrener Rechtsanwalt für Schadenersatzrecht behält den Überblick über Ihre Ansprüche. Je besser Sie dokumentieren, desto besser stehen Ihre Chancen. Daher hier eine kleine Hilfe:

To-Do Liste bei Unfällen:

  • Foto der Fahrzeuge in Endlage (zB Handyfoto)
  • Unfallskizze
  • Polizei verlangt nur bei Personenschaden keine Gebühr für die Unfallaufnahme
  • keine Aussage vor der Polizei vor Kontaktaufnahme mit Ihrem Rechtsanwalt, vor allem wenn Sie aufgrund einer Verletzung des Unfallgegners als Beschuldigter gelten könnten
  • Daten des Unfallgegners
  • Schadenmeldung an die eigene Versicherung
  • Zeugen: Name und Adresse
  • Genauer Unfallszeitpunkt und -ort (für späteren gerichtlicher Ortsaugenschein)
  • Daten aller Beteiligten (Unfalllenker, bei Auffahrunfällen aller beteiligten Lenker)
  • allfälligen Leasingvertrag mitnehmen
  • vor Ort keine Schulderklärungen am Zustandekommen des Unfalls abgeben, die Versicherung akzeptiert solche Erklärungen manchmal nicht!